Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Selbsttests für Schülerinnen und Schüler ab Montag, 19.April 2021

Ab Montag, 12.April 2021 wird jeweils in der ersten Unterrichtsstunde (Montag bis Donnerstag) der Selbsttest durch die Schülerinnen und Schüler durchgeführt. Dazu muss die Einverständniserklärung durch die Erziehungsberechtigten vorliegen. Akzeptiert wird auch zur Zeit die Durchführung des Tests zu Hause oder in einem anderen Testzentrum, dann muss schriftlich der Nachweis des negativen Tests durch qualifizierte Selbstauskunft erbracht werden.

 

"Geben Eltern bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler nicht die Zustimmung zur Durchführung der Testungen, so sind weder die Teilnahme am Präsenzunterricht oder Notbetreuung noch das Betreten der Schule möglich. Ein Anspruch auf die Durchführung von Distanzunterricht besteht nicht."

(Schulleiterbrief vom 8.April 2021 unterzeichnet vom Bildungsminister M.Tullner)

 

Video zur Anleitung für den Selbsttest

 

Einverständniserklärung durch die Erziehungsberechtigten:   einverstaendniserklaerung.pdf

 

Selbstauskunft über das Vorliegen eines negativen Antigen-Selbsttest:    anlage_selbstauskunft.pdf

Selbstauskunft für Migranten in verschiedenen Sprachen:                      Anlage Selbstauskunft Migranten

 

Sollte ein SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttest positiv ausfallen ist die betroffene Schülerin oder der betroffenen Schüler umgehend zu isolieren und die Erziehungsberechtigten sind zu verständigen. Die Erziehungsberechtigten müssen daraufhin einen Termin für die betroffenen Schülerin oder den betroffenen Schüler beim Haus- oder Kinderarzt machen oder sich unter der Telefonnummer 116 117 melden, damit ein PCR-Test in einem Fieberzentrum veranlasst wird. Bis zum Ergebnis dieses PCR-Tests ist häusliche Isolierung umzusetzen.

Unterricht ab Montag, 01.03.2021

maske.png

 

1. Ab Montag, 01.03.2021 ist für die Klassenstufe 10 weiterhin Präsenzunterricht.


2. Die Klassenstufen 5 bis 9 werden im eingeschränkten Regelbetrieb (Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht) unterrichtet.

Für die Klassen 7a und 7b findet auf Grund der geringen Schülerzahlen der Unterricht ab 08.03.2021 im Klassenverband im täglichen Wechsel der beiden Klassen statt.

Zur Zeit wird die Präsenzpflicht ausgesetzt, eine schriftliche Entschuldigung durch die Erziehungsberechtigten ist erforderlich

 


3. Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis 12 Jahre wird durch den Schulklub angeboten.

Bei Bedarf bitte Kontakt mit der Schule aufnehmen und vom Arbeitgeber eine Bescheinigung vorlegen.


WICHTIG!

Immer auf den Vertretungsplan schauen!


Weiterhin gilt die Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude, für ALLE Klassenstufen 5 bis 10 auch während der Unterrichtszeit.


Die aktuell gültigen Verordnungen und Verfügungen finden Sie auf der Seite des Landkreises Wittenberg und des Landesschulamtes Sachsen-Anhalt.


Schulsozialarbeit an unserer Schule

schulsizial.png


Die Schulsozialarbeiter sind auch in diesen Zeiten für Euch da

 

weiter lesen >>

 

 

 

 

 

So erreichen Sie uns

email.png

 

 

E-Mail-Adressen der Lehrerinnen und Lehrer

 

weiter lesen >>

Neu bei uns? - Wegweiser

student_asking_question.png

 




Datenschutzerklärung